Ein Ort, der alle Sportfans vereint

Sind Muskeln schwerer als Fettgewebe?

Eine der häufigsten Diskussionen unter den Sportlern ist die Frage, ob Muskeln schwerer sind als Fettgewebe. Viele vergleichen diese Frage mit der Frage „was ist schwerer – ein Kilo Federn oder ein Kilo Eisen?“ Aber die Frage, ob Muskeln mehr wiegen als Fett, hängt mehr von der gemessenen Menge ab. Wenn wir auf die Frage von Eisen und Federn zurückkommen, wird ein Kilo Federn viel großer erscheinen als ein Kilo Eisen. Bedeutet dies aber, dass Fett auch schwerer ist?

Sind Muskeln wirklich schwerer als Fett?

Muskeln wiegen bis zu einem gewissen Grad mehr als Fette. Wenn ihr eine Schüssel Fett nehmt und sie mit einer Schüssel Muskeln der gleichen Größe vergleicht, wird der Muskel mehr wiegen. Dies ist aber die einfachste Erklärung – sie wird von vielen Faktoren beeinflusst, insbesondere davon, wie der Körper auf diese beiden Gewebe bzw. auf Körperfett und Muskeln reagiert.

Muskeln können mehr wiegen als Fett, weil sie dichter sind. Wenn man also, wie schon erklärt wurde, eine Schüssel mit Muskeln hat, wiegt diese mehr als die gleiche Schüssel mit Fett, weil man technisch gesehen mehr kompaktes Gewebe in der Schüssel mit Muskeln hat. Daher sollte bei der Gewichtsmessung die Zahl auf der Waage nicht so wichtig sein, wenn man Muskeln aufbauen möchte, da überschüssiges Muskelgewebe seine gesundheitlichen Vorteile hat im Gegensatz zum überschüssigen Fettgewebe.

Es kann aber auch passieren, dass Fettgewebe schwerer ist als Muskelgewebe. Dies geschieht bei älteren Menschen, bei denen mit den Jahren der Prozentsatz an Muskelgewebe abnimmt, und die beschädigten Muskelzellen regenerieren sich viel langsamer.

Vorteile der Muskeln für die Gesundheit

Außer dem attraktiven Aussehen und der entwickelten Körperkraft ist das Muskelgewebe ein wichtiger Faktor bei der Kontrolle des Blutzuckers, weshalb die Stärkung der Muskeln bei der Vorbeugung von Diabetes hilfreich sein kann. Je mehr Muskeln man hat, desto größer ist das Potenzial für den Blutzuckerstoffwechsel. Als Bonus ist die Wirkung der Blutzuckerregulation schnell und hält auch nach dem Training an. Wenn ihr heute trainiert, werden eure Muskeln in den nächsten 72 Stunden besser Blutzucker ausnutzen. Je älter ihr werdet, werdet ihr mehr Muskeln benötigen, und nicht Fett. Muskeln sind oft ein vernachlässigtes Zeichen des gesunden Alterns, weil man ab dem 40. oder 45. Lebensjahr 1 bis 2% an Muskelmasse verliert. Dieser altersbedingte Abbau des prozentualen Anteils an Muskelgewebe ist als Sarkopenie bekannt und einer der Hauptgründe, warum viele ältere Erwachsene einfache Aufgaben, die Muskelarbeit erfordern, nicht mehr ausführen können.

Eine bessere Nachricht ist, dass euch Muskeln zusätzlich helfen können, gesundes Körpergewicht aufrechtzuhalten, indem sie den Grundumsatz oder die Anzahl der im Ruhezustand verbrannten Kalorien erhöhen. Auch Muskeldichte kann mehr Gewicht verursachen, nimmt aber weniger Platz im Körper ein. Wenn ihr beispielsweise 5 Kilo Muskeln zunehmt, besteht die Möglichkeit, dass ihr dies an eurem Körper kaum bemerken werdet. Wenn ihr aber 5-10 Kilo Fett bekommt, werdet ihr dies definitiv schnell bemerken.

Wie misst man den Anteil von Fett- und Muskelgewebe?

Wenn ihr kein Fan von genauen Zahlen seid, ist der beste Indikator für den Fettabbau, euren Fortschritt zu verfolgen, indem ihr von Woche zu Woche (oder Monat zu Monat) Fotos macht und diese vergleicht. Eine andere Möglichkeit ist, den Anteil von Fettgewebe mit einer Caliperzange zu messen. Die dritte ist, ein Maßband zu benutzen. Außerdem könnt ihr euch auch für eine Smart-Waage entscheiden. Dieses Gerät kann neben vielen anderen Indikatoren für Körpergewicht auch den Anteil von Muskelgewebe messen.

Wie erhöht man den Anteil von Muskelgewebe?

Die Antwort ist ganz einfach: Nehmt auch Krafttraining in eure Routine auf. Unabhängig davon, ob es sich um Körpergewichtsübungen oder Krafttraining handelt, diese Trainingsart sorgt dafür, dass Muskelfasern geschädigt werden, welche sich dann nach dem Training regenerieren und neues Muskelgewebe bilden, was zu einer Zunahme von Muskelmasse und Muskelkraft führt.

POLLEO SPORT

Alles sehen
Elasti Joint, 384 g - Grapefruit
Elasti Joint, 384 g - Grapefruit
49.99
Read more
Green Coffee Complex, 90 Kapseln
Green Coffee Complex, 90 Kapseln
15.99
Read more
Glutalean, 500 g
Glutalean, 500 g
39.99
Read more
CLA 1000mg, 60 Kapseln
CLA 1000mg, 60 Kapseln
14.99
Read more
Protein Cookie, 75 g - Double Chocolate
Protein Cookie, 75 g - Double Chocolate
2.99
Read more
BCAA, 250 g
BCAA, 250 g
11.99
-40%
Read more
Magnesium, 90 Kapseln
Magnesium, 90 Kapseln
13.99
Read more
100% Whey Gold Standard, 900 g - French Vanilla
100% Whey Gold Standard, 900 g - French Vanilla
44.99
Read more
BCAA 1000, 200 Kapseln
BCAA 1000, 200 Kapseln
29.99
Read more
BCAA 1000, 400 Kapseln
BCAA 1000, 400 Kapseln
44.99
Read more
Creatine 2500, 200 Kapseln
Creatine 2500, 200 Kapseln
39.99
Read more
L-Carnitine Liquid, 25 ml, 20 Ampullen - Pear
L-Carnitine Liquid, 25 ml, 20 Ampullen - Pear
39.99
Read more
FlavDrops, 50 ml - Schokolade
FlavDrops, 50 ml - Schokolade
6.99
Read more
Kreatin, 500 g
Kreatin, 500 g
44.99
Read more
L-Glutamine, 600 g
L-Glutamine, 600 g
34.99
Read more
Hantel Atleticore, 4 kg
Hantel Atleticore, 4 kg
15.99
Read more
Electrolyte Portionsbeutel, 70 g
Electrolyte Portionsbeutel, 70 g
2.99
Read more
Carboloader Portionsbeutel, 70 g
Carboloader Portionsbeutel, 70 g
2.99
Read more
Tonalin CLA 1200 mg, 90 Softgels
Tonalin CLA 1200 mg, 90 Softgels
34.99
Read more
L-Arginine, 90 Tabletten
L-Arginine, 90 Tabletten
27.99
Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Building Body premium

Werde Teil der BB-Familie und profitiere von zahlreichen Vorteilen:

 

Zugang zu Premium-Inhalten

die neuesten Nachrichten aus der Welt der Fitness

Anmeldung zu unserem Newsletter

exklusive Rabatte bei Polleo Sport

REGISTRIEREN