Ein Ort, der alle Sportfans vereint

HIIT oder Zirkeltraining?

Während HIIT ein Trend in der Fitnesswelt ist, ist das Zirkeltraining schon zu einem Klassiker geworden, der vielen von euch vielleichter bekannter ist. Anfänger glauben oft, dass diese beiden Übungsarten gleich sind und verstehen nicht, was sie unterscheidet, welche Ziele man mit ihnen erreichen kann und welche Übungen man in jedem Training einführen muss.

Diese beiden Trainingsarten haben vieles gemeinsam, aber dennoch unterscheiden sie sich aufgrund einiger Faktoren. Während euch HIIT ein intensiveres Training geben kann, kann das Zirkeltraining auch wirksam und herausfordernd sein. Welches Training ihr wählt, hängt von vielen Faktoren ab, aber das wichtigste ist, die eigentlichen Trainings zu verstehen: Was beinhaltet jedes Training, für welche Situationen sind sie am besten geeignet und wie können sie für bestimmte Ziele wirksam sein.

Zirkeltraining

Das Konzept des Zirkeltrainings ist ziemlich einfach: Wechselt von einer Übung zur nächsten und führt jede Übung in einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen oder in einem bestimmten Zeitintervall aus. Fünf bis zehn verschiedene Übungen machen einen Zirkel. Ihr könnt nur einen oder mehrere Zirkel ausführen, abhängig davon, welche Form ihr habt und wie viel Zeit ihr für Training verbrauchen wollt.

Das lässt viel Raum für Flexibilität. Ihr könnt alle Cardio- oder Kraftübungen machen oder Cardio- und Kraft kombinieren. Mit einem Zirkel kann man sich auf den Oberkörper, Rumpf oder Unterkörper konzentrieren oder ihn so einsetzen, innerhalb eines Zirkels von einer Muskelgruppe zu einer anderen wechseln und so ein gutes Training für den ganzen Körper auszuführen. Die Möglichkeiten des Zirkeltrainings sind fast unzählig.

HIIT

HIIT ist eine Trainingsart, die eine Kombination von schnellen und intensiven Übungen in kurzen Arbeits- und Ruheperioden, und sie ist großartig geeignet, um die Herzfrequenz zu erhöhen. Darüber hinaus gibt es zwischen jeder intensiven Übung eine kurze Periode niedriger Intensität oder vollständige Ruhe. Die Intervalle dauern so lange, wie es eure Form zulässt. HIIT Trainings sind für jeden vorteilhaft, und sie können beim Abnehmen nützlich sein (sichern einen hohen Kalorienverbrauch) und beim Muskelaufbau (fördern die Ausschüttung von anabolen Hormonen – Testosteron und Wachstumshormone).

Wenn ihr euch zum Beispiel auf ein HIIT Training mit Laufen entscheidet, kann das eine Minute Sprint sein (ihr lauft so schnell wie möglich), danach folgen zwei Minuten langsameres Laufen oder sogar Gehen. Perioden niedriger Intensität oder vollständiger Ruhe ermöglichen euch eine schnelle Erholung. Deshalb könnt ihr während der Intervalle hoher Intensität wirklich alles von euch geben.

Ähnlichkeiten und Unterschiede

Beide Trainings bieten Vielfältigkeit

Da körperliche Aktivität manchmal langweilig sein kann, ist die gute Nachricht, dass beide Trainings etwas mehr Vielfältigkeit bieten können, sogar auch etwas Aufregung. Es fällt einem schwer, gelangweilt zu sein, wenn man alle 30 Sekunden die Übung im Zirkel wechselt. Und ein Wechsel zwischen schweren, intensiven Intervallen und den Pausenintervallen beim HIIT Training hört sich genauso interessant an.

Cardio- vs. Krafttraining

HIIT ist besser für Cardio-Trainings geeignet, aber das bedeutet nicht gleich, dass ihr kein Krafttraining mithilfe von Hanteln ausführen könnt. Darüber hinaus verlangt eine höhere Intensität weniger Gewicht und schnellere Bewegung.

Zirkeltraining ist jedoch flexibler. Man kann einen Zirkel an Cardio oder Kraft ausrichten, aber man kann leicht Cardio- und Krafttraining in einem Zirkel wechseln.

Übungsintensität und Energieverbrauch im Zirkeltraining im Vergleich zu HIIT

Untersuchungen haben gezeigt, dass HIIT Trainings einen höheren Kalorienverbrauch im Vergleich zu langen Cardio-Trainings mittlerer Intensität fördern. Ein Austausch intensiver Intervalle mit einer kurzen Ruheperiode ist wirksam, um Kalorien zu verbrauchen, was ein großer Vorteil für alle ist, die Fett verbrennen oder abnehmen möchten, oder aber einfach nicht genug Zeit für ein längeres Training haben.

Es wurde auch entdeckt, dass HIIT Trainings einen viel größeren Sauerstoffverbrauch nach dem Training verursachen, und somit einen größeren Kalorienverbrauch den Rest des Tages in Vergleich zum Zirkeltraining.

Verbesserte Form

Was die verbesserte Form angeht, die Trainingsart, die ihr wählt, ist nicht so sehr wichtig wie das regelmäßige Trainieren. Dem Zirkeltraining und HIIT Training ist gemeinsam, dass es besser ist, eins von diesen beiden Trainings zu wählen als nichts zu machen. Beide Trainings werden eure Form und Gesundheit verbessern.

HIIT ist sehr gut geeignet, um Kalorien zu verbrauchen, sowohl während des Trainings als auch nach dem Training, weil es stundenlang einen schnelleren Stoffwechsel aufrechterhält. Das hat auch positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Zirkeltraining hat viel mehr Vielfältigkeit, sodass genaue Fitnessvorteile von Übungsarten, Tempo und Anstrengung abhängen. Darüber hinaus hat es eine positive Auswirkung auf das Herz-Kreislauf-System, Kraft und Beweglichkeit.

Verletzungsrisiko

Jede Trainingsart bringt Risiken mit sich, besonders wenn die Übungen nicht richtig ausgeführt werden. Wenn man diese zwei Trainingsarten vergleicht, dann ist HIIT natürlich riskanter. Es besteht ein Risiko vor Übertraining, und wenn man Übungen von hoher Intensität ausführt, ist es wahrscheinlicher, dass man übertreibt oder sich verletzt.

Welche Trainingsart ist besser?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Die Wahl hängt von der Person, Fähigkeiten, Form und sogar von persönlichen Vorlieben ab. Die Trainingsart solltet ihr euch selbst anpassen. Ihr solltet eure Ziele wissen, deren Limit kennen und verstehen, was euch motiviert.

POLLEO SPORT

Alles sehen
Elasti Joint, 384 g - Grapefruit
Elasti Joint, 384 g - Grapefruit
49.99
Read more
Green Coffee Complex, 90 Kapseln
Green Coffee Complex, 90 Kapseln
15.99
Read more
Glutalean, 500 g
Glutalean, 500 g
39.99
Read more
CLA 1000mg, 60 Kapseln
CLA 1000mg, 60 Kapseln
14.99
Read more
Protein Cookie, 75 g - Double Chocolate
Protein Cookie, 75 g - Double Chocolate
2.99
Read more
BCAA, 250 g
BCAA, 250 g
11.99
-40%
Read more
Magnesium, 90 Kapseln
Magnesium, 90 Kapseln
13.99
Read more
100% Whey Gold Standard, 900 g - French Vanilla
100% Whey Gold Standard, 900 g - French Vanilla
44.99
Read more
BCAA 1000, 200 Kapseln
BCAA 1000, 200 Kapseln
29.99
Read more
BCAA 1000, 400 Kapseln
BCAA 1000, 400 Kapseln
44.99
Read more
Creatine 2500, 200 Kapseln
Creatine 2500, 200 Kapseln
39.99
Read more
L-Carnitine Liquid, 25 ml, 20 Ampullen - Pear
L-Carnitine Liquid, 25 ml, 20 Ampullen - Pear
39.99
Read more
FlavDrops, 50 ml - Schokolade
FlavDrops, 50 ml - Schokolade
6.99
Read more
Kreatin, 500 g
Kreatin, 500 g
44.99
Read more
L-Glutamine, 600 g
L-Glutamine, 600 g
34.99
Read more
Hantel Atleticore, 4 kg
Hantel Atleticore, 4 kg
15.99
Read more
Electrolyte Portionsbeutel, 70 g
Electrolyte Portionsbeutel, 70 g
2.99
Read more
Carboloader Portionsbeutel, 70 g
Carboloader Portionsbeutel, 70 g
2.99
Read more
Tonalin CLA 1200 mg, 90 Softgels
Tonalin CLA 1200 mg, 90 Softgels
34.99
Read more
L-Arginine, 90 Tabletten
L-Arginine, 90 Tabletten
27.99
Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Building Body premium

Werde Teil der BB-Familie und profitiere von zahlreichen Vorteilen:

 

Zugang zu Premium-Inhalten

die neuesten Nachrichten aus der Welt der Fitness

Anmeldung zu unserem Newsletter

exklusive Rabatte bei Polleo Sport

REGISTRIEREN